Till Oberleithner

oberleithner_t_bildTill Oberleithner

Gitarre   |   Linkenheim

 

 

„Wichtig ist, dass meine Schüler Spass am Unterricht haben. Daher versuche ich individuell auf jeden Schüler einzugehen, was sowohl seine jeweiligen Fähigkeiten als auch die Stilistik betrifft, in der sich der Unterricht abspielt. Das kann dann ein klassisches Stück, eine Popballade, ein Bossa-Nova auf der akustischen Gitarre oder ein Blues-, ein Rock- oder Heavy-Metal-Song auf der E-Gitarre sein. Entscheidend ist dabei vor allem die Motivation.

Denn wer motiviert ist, übt auch (schon mal freiwillg).

Ein zweiter sehr wichtiger Punkt ist für mich das gemeinsame Musizieren. Musik kann ein tolles Gemeinschaftserlebnis sein, wenn man sein Instrument soweit beherrscht, dass man auf seine Mitmusiker eingehen und ihnen beim Spielen zuhören kann. Denn durch diese Komunikation erst ensteht wirklich Musik. Also‚ greift zum Telefon, ruft die Kollegen an, macht die Ohren auf und dann rann an die Gitarre!“

Till Oberleithner
17.02.1971
elektrische und akustische Gitarre

Studium u.a. bei Frank Haunschild (Professor für Jazzgitarre und Harmonielehre in Köln) und Nelson Faria (Dozent für Gitarre, Arrangement und Improvisation in Rio de Janeiro)
Banderfahrungen – vom Duo, Trio, Quartett, Quintett … bis hin zur Big Band – sowohl im Rock/Pop- und Jazz-Bereich als auch in brasilianischen Stilistiken wie Samba und Bossa Nova.

  • 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai
  • Konzert April 2005 2 Konzert April 2005 2
  • Konzert April 2005 1 Konzert April 2005 1
  • IMGP3678 [MSH] IMGP3678 [MSH]
  • IMGP3677 [MSH] IMGP3677 [MSH]
  • 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai
  • 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai
  • 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai
  • 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai 2003-08-03 Vorspiel Frau Tapai